STRING²

Trennwandsystem String² 1
Trennwandsystem String² 2
Trennwandsystem String² 3
Trennwandsystem String² 4
Trennwandsystem String² 5
Trennwandsystem String² 6
Trennwandsystem String² 7

Trennwandsystem String²

Modernstes Wandsystem für alle Funktions-
und Designansprüche mit umfangreichem Zubehör.

Mit der String² werden alle Designansprüche mit maximaler Flexibilität und höchster Variabilität vereint. Schalldämmung und Brandschutz, Schalldämpfung und Materialvielfalt in einem Wandsystem für alle Anwendungsbereiche in unseren modernen Bürokonzepten.

Das noch über die Metaline hinausragende Wandsystem mit 100 mm Wandstärke, flächenbündigen Verglasungen, Stahl- oder Holzpaneelen und Türen. Ausführung mit Null-Fuge oder mit einer 5 mm Fuge als Schattenkante ausgebildet, wobei das Fugenbild auch kombinierbar ist und in horizontaler und vertikaler Form ausgebildet werden kann.

Unsere String²-Systemtrennwand macht ihrem Namen alle Ehre – eine Systemtrennwand. Alle erforderlichen Facetten in modernen Bürokonzepten – Design, Schallschutz, Brandschutz, Funktionalität, Variabilität – werden hier spielerisch vereint und können nahezu grenzenlos kombiniert werden. Bei der Nutzungsänderung von Fabriketagen zu Lofts und Büros oder im Neubau von Bürogebäuden kann die String² überall eingesetzt werden. Aber auch bei Umbauten oder Erweiterungen im laufenden Betrieb ist die String² eine erste Wahl, da vor Ort nur minimale Störungen erforderlich sind. Alle Bauteile sind bereits im Werk auf Maß gefertigt.

Verglasungen können als Monoblock mit Aluminium-Rahmen umgesetzt werden, wobei jedoch unsere Bi-Block-Verglasung um ein vielfaches flexibler und leistungsfähiger ist. Innenliegende Jalousien sind hier genauso einfach zu integrieren wie geschützte, transluzente Folierungen. Mit unserer Flush-Verglasung erreichen wir eine wandbündige Ganzglasoptik, die auch mit Türen und Schatten-Wandanschlüssen flächenbündig ist.

Die Vielfalt der möglichen Beplankungen reicht hier von einfachen Spanplatten in nahezu jedweder Optik bis hin zu Spezialoberflächen auf Trägerplatten – wie wäre es denn einmal mit Moos? Stahlblechpaneele mit aufgeklebten GK-Platten und Anti-Dröhn-Elementen glänzen mit hohen Schalldämmwerten bei gleichzeitig hoher Stabilität und optimaler Reinigungsfähigkeit bspw. in Räumen mit besonderen Anforderungen. Aber auch Beplankungen mit textiler Oberfläche oder gar Leder sind einfach umzusetzen. Der Phantasie sind hier nur wenige Grenzen gesetzt.

Auch beim String²-System ist die volle Paletten an unseren Türzargen und Türblättern einsetzbar. Ganzglastüren, Holztüren, Stahltüren und auch unsere wandbündigen XL-Stahltüren und XL-Glastüren können verbaut werden. Schiebetüren, deren Laufschienen im oberen Deckenprofil „verschwinden“, sind ein echtes Design-Highlight. Sogar Schiebetüren, die in die Wand laufen(!), sind wieder möglich, wobei natürlich in den Sockelleisten der angrenzenden Wand Reinigungsöffnungen integriert sind. Und natürlich können wir unsere Türsysteme auch raumhoch ausführen.

Beim Einsatz unserer 5 mm Fugen-Stütze ist das Schattenfugenbild der Wand sehr edel und optisch ansprechend umzusetzen. Hierbei kann auch die 5 mm Air-Stütze zum Einsatz kommen, wodurch bei geringem Verlust der Schalldämmwerte eine Zwangsentlüftung des Raumes erreicht ist. So kann beispielsweise in ThinkTank mit Frischluft versorgt werden ohne dass zusätzliche Auslassöffnungen das Wandbildung zerstören.

Umfangreiches Zubehör wie Ausleger für gelochte Stützen für Tischplatten und Fachböden, an die Wand eingehängte Sitze und Tischchen sind einfach zu montieren. Es gibt darüber hinaus natürlich auch die vielfachen Möglichkeiten Fernseher und Infoboards flächenbündig in die Wand zu integrieren und auch via Soundpanel die gesteuerte Beschallung des Raumes zu erreichen. Moderne Whiteboards auf transparenten Verglasungen oder lackierten Glasoberflächen für kreative Räume runden das Bild eines „funktionalen Design“ nach oben ab.

Kurzum: Unsere String² ist die eigentliche Definition einer echten System-Trennwand.