METALINE

Trennwandsystem Metaline 1
Trennwandsystem Metaline 2
Trennwandsystem Metaline 3
Trennwandsystem Metaline 4
Trennwandsystem Metaline 5
Trennwandsystem Metaline 6
Trennwandsystem Metaline 7
Trennwandsystem Metaline 8

Trennwandsystem Metaline

Stahl und Glas in Symbiose zu einem Wandsystem mit puristischer Anmutung.

Die Metaline weist alle Flexibilitäten bei der Kombination von Stahlpaneelen und Verglasungen auf. Eine flächenbündige Wand mit hohen Schalldämmwerten, Stabilität und leichter Kombinierbarkeit mit anderen Wandsystemen setzt die Benchmark für schnelle Montagen vor Ort auf ein neues Niveau.

Unsere Metaline ist eine glatte Stahlwand mit hoher Stabilität und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie wird ergänzt durch vielfältige Verglasungen, die mit dem patentierten Twist-Click-System einfach und schnell angebaut werden. Mit dem umfangreichen Türsortiment können wir hohe Schalldämmanforderungen mit einer puristischen Anmutung stilvoll kombinieren.

Die Beplankungen unserer Metaline mit 82 mm Wandstärke sind aus Stahlblech, welche auf der Rückseite mit GK-Platten beklebt sind. Die Stahlblechpaneele werden einfach in die Stahlstützen geklipst, sodass rasch viele Quadratmeter Trennwand installiert werden können. Die Oberfläche der Wand mit ihrem Null-Fugensystem sieht dann „wie aus einem Guß“ aus. Die Stahlpaneele werden pulverbeschichtet und können so jedem Raumdesign angepasst werden. Durch die besonders kompakte und schnelle Bauweise der Metaline werden ungewöhnlich hohe Schalldämmwerte für eine so „schmale“ Wand erreicht. Und auch für Räume mit hohen Anforderungen an die Reinheit der Oberflächen, wie z.B Behandlungsräume in Kliniken und Praxen, sind gerade die Stahloberflächen besonders geeignet.

Fenster in Monoblock-Bauweise werden einfach an die Stahlpaneele mit dem patentiertem „Twist-Click“-System direkt geklipst. Natürlich sind auch hier verschiedenste Verglasungen möglich sowie innenliegende Jalousien einsetzbar. Die Fensterrahmen sind dann fugenlos und flächenbündig zu den Stahlpaneelen und den Türzargen. Aber natürlich ist die Metaline auch mit unserem Panorama-System kombinierbar, wenn der Wunsch nach einer rahmenlosen Verglasung erfüllt werden darf.

Türzarge und Türblätter aus dem StyleLine-Programm sind bei der Metaline uneingeschränkt verwendbar, sind es doch beides 82 mm Systeme. Natürlich sind die flächenbündigen XL-Glastüren und XL-Stahltüren von besonderem Reiz, da hier die „Wand mit einer ebenen Fläche“ besonders herausragend wirken kann. Alle anderen Türblätter aus Stahl, Holz oder Ganzglas sind selbstverständlich ebenfalls einsetzbar.

Auch wenn unsere Metaline eigentlich per se ein vertikales System ist, kann mit den Monoblock-Verglasungen auch horizontal kombiniert werden. Transparente und intransparente Flächen sind so architektonisch sehr ansprechend zu gestalten.

Kurzum: Die Metaline ist der Purist unter den Trennwänden.